Die Covid-19-Pandemie hat die Branche des Facilitymanagements in einem noch nie dagewesenen Ausmaß herausgefordert.

Die Facilitymanagement-Branche stand bereits vor großen Herausforderungen, da die nicht nur die Gewinnspannen unter Druck gerieten, sondern auch die Leistungsforderungen und Innovationsintegration seitens der Kunden zunahm.

COVID-19 hat die Dinge nun zu einem Höhepunkt gebracht...

Diese Infoschrift, das auf umfangreichen Untersuchungen unter FM-Führungskräften in der gesamten EMEA basiert, verdeutlicht den Bedarf an neuartigem Denken, neuen Geschäftsmodellen und innovativen Technologien, um die Herausforderung von COVID-19 zu meistern und die Branche voranzubringen. Dabei erforscht sie das Konzept der Cobotic, bei der Reinigungsteams mit Coboternern (kollaborative Roboter) zusammenarbeiten, um die Leistung zu steigern und Effizienz zu erreichen.

In der Infoschrift werden die Vorteile der Cobotic, die Rolle strategischer Partnerschaften und leistungsbasierter Verträge innerhalb des FM sowie die Notwendigkeit neuer operativer und kommerzieller Modelle untersucht.

FM-Führungskräfte betrachten die Integration der Cobotic in ihre Betriebsabläufe als einen wichtigen strategischen Schachzug für die kommenden Jahre, aber die Forschung zeigt eine Reihe von Hindernissen auf, die sie dafür überwinden müssen.

Die Infoschrift enthält Ratschläge für FM-Führungskräfte zum schnellen und nahtlosen Einsatz von Robotik, um aktuelle Herausforderungen zu meistern.